Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung von REIN-Finanz

Ver­si­che­run­gen und Finanz­dienst­leis­tun­gen kön­nen heute nur noch mit Hilfe der elek­tro­ni­schen Daten­ver­ar­bei­tung (EDV) ange­bo­ten und ver­ar­bei­tet wer­den. Nur auf Basis die­ser Tech­nik las­sen sich Ver­trags­ver­hält­nisse kor­rekt, schnell und wirt­schaft­lich abwi­ckeln.

Durch die Tech­nik des Inter­nets und der elek­tro­ni­schen Daten­ver­ar­bei­tung kann der Ein­zelne das Gefühl bekom­men, den Über­blick zu ver­lie­ren, wo und zu wel­chem Zweck seine Daten gespei­chert wer­den.

Wir respek­tie­ren Ihre Daten­schutz­rechte, ins­be­son­dere Ihr Aus­kunfts­recht hin­sicht­lich der über Sie gespei­cher­ten Daten. Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Sie uns über eine Web­seite mit­tei­len( z. B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse) wer­den nur zur Kor­re­spon­denz mit Ihnen und nur für den Zweck ver­ar­bei­tet, zu dem Sie uns die Daten zur Ver­fü­gung gestellt haben, denn Sie allein ent­schei­den, wel­che per­sön­li­chen Daten wir erhal­ten und wozu wir sie ver­ar­bei­ten oder nut­zen dür­fen. Unsere Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter sind zur Ver­schwie­gen­heit ver­pflich­tet.

Diese Daten­schutz-Erklä­rung gilt für alle von unse­rem Unter­neh­men ver­ant­wor­te­ten Web-Sei­ten. Sie kön­nen Links, Ban­ner oder PopUp-Fens­ter zu frem­den Unter­neh­men (z. B. Wer­bung oder Diens­te­a­nie­ter) ent­hal­ten, auf die sich unsere Daten­schutz-Erklä­rung nicht bezieht.

Die Sicher­heits­vor­keh­run­gen unse­res Inter­net­auf­tritts ent­spre­chen dem aktu­el­len Stand der Tech­nik.

Gerade im finan­zi­el­len Bereich ist das Ver­trauen in die sorg­fäl­tige und sichere Behand­lung von Kun­den­da­ten beson­ders wich­tig und wird durch uns in beson­de­rer Weise beach­tet.

 

Alle über diese Web­site erho­be­nen Daten, ins­be­son­dere die Ver­ar­bei­tung der uns bekannt gege­be­nen Daten zu Ihrer Per­son, wer­den ent­spre­chend der Grund­la­gen

  • des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (BDSG) ,
  • des Tele­me­di­en­ge­set­zes (TMG) und
  • und ande­rer daten­schutz­recht­li­cher Bestim­mun­gen.

behan­delt.

Danach ist die Daten­ver­ar­bei­tung und -nut­zung zuläs­sig, wenn das BDSG oder eine andere Rechts­vor­schrift dies erlaubt oder wenn der Betrof­fene ein­ge­wil­ligt hat. Das BDSG erlaubt die Daten­ver­ar­bei­tung und -nut­zung stets, wenn dies im Rah­men der Zweck­be­stim­mung eines Ver­trags­ver­hält­nis­ses oder ver­trags­ähn­li­chen Ver­trau­ens­ver­hält­nis­ses geschieht oder soweit es zur Wah­rung berech­tig­ter Inter­es­sen der spei­chern­den Stelle erfor­der­lich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass das schutz­wür­dige Inter­esse des Betrof­fe­nen aus dem Aus­schluss der Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung über­wiegt.

 

Mit Ihren per­sön­li­chen Daten gehen wir sehr sorg­sam um und ver­wen­den sie nur für unsere Zwecke, z. B. um per­so­na­li­sierte Dienst­leis­tun­gen erbrin­gen zu kön­nen.

Eine Wei­ter­gabe von per­sön­li­chen Daten an Dritte ohne aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung erfolgt nicht.

Wir spei­chern Daten die für eine Erle­di­gung der uns über­tra­ge­nen Auf­ga­ben not­wen­dig sind. Das sind zunächst Ihre Anga­ben in allen bran­chen­üb­li­chen Unter­la­gen. Wei­ter wer­den zu allen Ver­trä­gen ver­si­che­rungs- und finanz­tech­ni­sche Daten wie Kun­den­num­mer, Ver­trags­art, Spar­summe, Ver­si­che­rungs­summe, Finan­zie­rungs­summe, Ver­trags­dauer, Bei­trag, Bank­ver­bin­dung sowie erfor­der­li­chen­falls die Anga­ben eines Drit­ten, z. B. eines Ver­mitt­lers, eines Sach­ver­stän­di­gen oder eines Arz­tes geführt (Ver­trags­da­ten). Bei einem Ver­si­che­rungs­fall spei­chern wir Ihre Anga­ben zum Scha­den und ggf. auch Anga­ben von Drit­ten, wie z. B. den vom Arzt ermit­tel­ten Grad der Berufs­un­fä­hig­keit, die Fest­stel­lung Ihrer Repa­ra­tur­werk­statt über einen KFZ-Total­scha­den oder bei Ablauf einer Lebens­ver­si­che­rung oder Spar­ver­tra­ges den Aus­zah­lungs­be­trag.

 

Daten, die durch die Browser-/Internet-Technologie über­mit­telt wer­den

Ihr Besuch unse­rer Web­sei­ten wird pro­to­kol­liert. Erfasst wer­den die aktu­elle von Ihrem PC ver­wen­dete IP-Adresse, Datum und Uhr­zeit, der Brow­ser­typ und das Betriebs­sys­tem Ihres PC sowie die von Ihnen betrach­te­ten Sei­ten. Ein Per­so­nen­be­zug ist uns im Regel­fall nicht mög­lich. Diese Daten wer­den nur für Zwecke der Daten­si­cher­heit und zur Opti­mie­rung unse­res Web­an­ge­bo­tes erho­ben. Eine sons­tige Aus­wer­tung der Daten, mit Aus­nahme für sta­tis­ti­sche Zwecke und dann grund­sätz­lich in anony­mi­sier­ter Form, erfolgt nicht. Es wer­den auch keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Surf­pro­file oder ähn­li­ches erstellt oder ver­ar­bei­tet.

Ver­wen­dung von Face­book Social Plug­ins

Für den Fall, dass unser Inter­net­auf­tritt Social Plug­ins (“Plug­ins”) des sozia­len Netz­wer­kes facebook.com, wel­ches von der Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrie­ben wird (“Face­book”) ver­wen­det, gel­ten die fol­gen­den Erklä­run­gen zum Daten­schutz:

Die Plug­ins sind an einem der Face­book Logos erkenn­bar (wei­ßes “f” auf blauer Kachel oder ein “Dau­men hoch”-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Face­book Social Plugin” gekenn­zeich­net. Die Liste und das Aus­se­hen der Face­book Social Plug­ins kann hier ein­ge­se­hen wer­den: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Web­seite unse­res Inter­net­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plugin ent­hält, baut Ihr Brow­ser eine direkte Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Face­book auf. Der Inhalt des Plug­ins wird von Face­book direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und von die­sem in die Web­seite ein­ge­bun­den. Wir haben daher kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der Daten, die Face­book mit Hilfe die­ses Plug­ins erhebt und infor­mie­ren Sie daher ent­spre­chend unse­rem Kennt­nis­stand:

Durch die Ein­bin­dung der Plug­ins erhält Face­book die Infor­ma­tion, dass Sie die ent­spre­chende Seite unse­res Inter­net­auf­tritts auf­ge­ru­fen haben. Sind Sie bei Face­book ein­ge­loggt, kann Face­book den Besuch Ihrem Face­book-Konto zuord­nen. Wenn Sie mit den Plug­ins inter­agie­ren, zum Bei­spiel den Like But­ton betä­ti­gen oder einen Kom­men­tar abge­ben, wird die ent­spre­chende Infor­ma­tion von Ihrem Brow­ser direkt an Face­book über­mit­telt und dort gespei­chert. Falls Sie kein Mit­glied von Face­book sind, besteht trotz­dem die Mög­lich­keit, dass Face­book Ihre IP-Adresse in Erfah­rung bringt und spei­chert.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­tere Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Face­book sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vatssphäre ent­neh­men Sie bitte den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Face­book­mit­glied sind und nicht möch­ten, dass Face­book über unse­ren Inter­net­auf­tritt Daten über Sie sam­melt und mit Ihren bei Face­book gespei­cher­ten Mit­glieds­da­ten ver­knüpft, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­res Inter­net­auf­tritts bei Face­book aus­log­gen.

Eben­falls ist es mög­lich Face­book-Social-Plug­ins mit Add-ons für Ihren Brow­ser zu blo­cken, zum Bei­spiel mit dem “Face­book Blo­cker”.

Sofern Goo­gle Ana­lytics ver­wen­det wird, gilt fol­gen­des:

Daten­schutz­er­klä­rung Goo­gle Ana­lytics

Diese Web­seite kann Goo­gle Ana­lytics, einen Webana­ly­se­dienst der Goo­gle Inc. (“Goo­gle”) nut­zen. Goo­gle Ana­lytics ver­wen­det sog. “Coo­kies”, Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­seite durch Sie ermög­licht. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­seite (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Ser­ver der Goo­gle Inc. in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Goo­gle wird diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­seite aus­zu­wer­ten, um Reporte über die Web­sei­ten­ak­ti­vi­tä­ten für die Web­sei­ten­be­trei­ber zusam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Web­sei­ten­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen. Auch wird Goo­gle diese Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Dritte über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben oder soweit Dritte diese Daten im Auf­trag von Goo­gle Inc. ver­ar­bei­ten. Goo­gle wird in kei­nem Fall Ihre IP-Adresse mit ande­ren Daten der Goo­gle Inc. in Ver­bin­dung brin­gen. Sie kön­nen die Instal­la­tion der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern; Sie kön­nen z.B. unter die­sem Link ein Add in instal­lie­ren das die Über­mitt­lung der Daten an Goo­gle Ana­lytics unterbindet.Wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­seite voll umfäng­lich nut­zen kön­nen. Durch die Nut­zung die­ser Web­seite erklä­ren Sie sich mit der Bear­bei­tung der über Sie erho­be­nen Daten durch Goo­gle in der zuvor beschrie­be­nen Art und Weise und zu dem zuvor benann­ten Zweck ein­ver­stan­den.