Betriebliche Versorgungswerke

Nutzen Sie die Chancen betrieblicher Altersvorsorge.

Die Betrieb­li­che Alters­vor­sorge bie­tet eine zusätz­li­che Absi­che­rung zur gesetz­li­chen Rente und ist ein inter­es­san­tes Modell für län­ger­fris­tige Arbeits­ver­hält­nisse.
Im Unter­schied zu pri­va­ten Ren­ten­po­li­cen zahlt der Arbeit­neh­mer hier sei­nen Bei­trag nicht selbst, son­dern über­lässt dies dem Arbeit­ge­ber. Die­ser ent­nimmt die Bei­träge in der Regel direkt aus dem unver­steu­er­ten Brut­to­ge­halt als Ent­geld­um­wand­lung.
Des­halb lohnt es sich, über diese Art der Vor­sorge mit­ein­an­der zu spre­chen.

Für die private Vorsorge besteht Handlungsbedarf.

Wir zei­gen Ihnen die opti­ma­len Wege und ver­schie­dene Mög­lich­kei­ten für die Umset­zung der Eigen­ver­sor­gung sowie Ihrer Mit­ar­bei­ter.

  • rück­ge­deckte Pen­si­ons­zu­sa­gen
  • rück­ge­deckte Unter­stüt­zungs­kas­sen
  • Pen­si­ons­kas­sen
  • Pen­si­ons­fonds
  • Direkt­ver­si­che­run­gen
  • Ent­gelt­um­wan­de­lun­gen für Arbeit­neh­mer
  • Ver­sor­gun­gen für Füh­rungs­kräfte
  • Finan­zie­run­gen
  • Kran­ken­ver­si­che­rung

 

 

OBEN